Datenschutzerklärung

Bei der Nutzung dieser Website kommt es zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten können alle Informationen sein, die sich auf einen bestimmten oder bestimmbaren Menschen beziehen, darunter Name, E-Mail-Adresse und Nutzerverhalten auf der Website. Bei der Nutzung unserer Website erfassen wir folglich Informationen, die Sie selbst bereitstellen. Darüber hinaus werden während Ihres Besuchs auf unserer Website automatisch bestimmte Informationen über Ihr Nutzerverhalten erfasst.

Wie nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Vor diesem Hintergrund erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen und gültigen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie den Datenschutzvorschriften aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

 

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß
Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist

HerZton UG (haftungsbeschränkt)
Flößaustraße 88d
90763 Fürth

E-Mail: mail@herzton.shop

Sofern Sie Fragen zu unserem Datenschutz haben bzw. der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder in Teilen widersprechen möchten, so richten Sie Ihr Anliegen bitte an den Verantwortlichen.

 

2. Hosting

Die Verarbeitung der Daten auf den Servern erfolgt durch technische Dienstleister, die hierzu durch uns beauftragt wurden. Diese Dienstleister verarbeiten die Daten nur nach ausdrücklicher Weisung und sind vertraglich zur Gewährleistung von hinreichenden technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz verpflichtet.

 

3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erheben wir bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir folglich Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen sowie Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Es handelt sich hier um die folgenden Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

 

4. Nutzung von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert, sofern Sie Ihr Einverständnis mit Klick auf das Cookiebanner erteilt haben.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte von dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch die uns bestimmte Informationen zufließen. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und die Annahme von Cookies ablehnen. Wie weisen allerdings darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Die Verarbeitung von Cookies erfolgt auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

 

5. Kontaktmöglichkeiten und Anfragen

Diese Website enthält ein Kontaktformular, über welches Sie uns Nachrichten schicken können. Alternativ können uns auch eine E-Mail über die Kontakt-E-Mail-Adresse schicken. Die Daten werden zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu beantworten, gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO verarbeitet.

 

6. Newsletter

Wir bieten Ihnen an, unseren Newsletter mit werblichen Informationen zu abonnieren. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, müssen Sie die E-Mail-Adresse angeben, auf der Sie den Newsletter erhalten möchten. Optional bitten wir Sie, einen Namen zwecks persönlicher Ansprache im Newsletter anzugeben. Der Versand des Newsletters erfolgt erst mit ihrer ausdrücklichen Einwilligung mittels das sog. Double-Opt-In-Verfahrens, bei dem Sie Ihre Newsletter-Anmeldung über eine Bestätigungs-E-Mail verifizieren müssen. Außerdem können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG -oder, falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unseres berechtigten Interesses am Direktmarketing nach Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

Der Versand unserer Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters MailChimp, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Die Rocket Science Group (MailChimp) ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active.

Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

 

7. Speicherdauer

Sofern nicht in dem jeweiligen Abschnitt dieser Datenschutzerklärung explizit die Löschungsfristen bestimmter Daten geregelt sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, sobald der Speicherzweck weggefallen ist, spätestens jedoch routinemäßig nach Ablauf der jeweils gültigen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen ist.

 

8. Matomo (Piwik)

Diese Website verwendet die Open-Source-Software Matomo (ehemals Piwik) zur Auswertung der Nutzung. Die im Folgenden aufgeführten, durch Matomo gesammelten Daten werden in einer Datenbank gespeichert:

  • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Titel der aufgerufenen Website
  • URL der aufgerufenen Website
  • URL der von der aktuellen Seite aufgerufenen Seite
  • Bildschirmauflösung des aufrufenden System des Nutzers
  • Uhrzeit in der Zeitzone des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Welche Dateien wurden heruntergeladen
  • Links zu Domains außerhalb der aktuellen Domain
  • Seitengenerierungszeit
  • Ort des aufrufenden Systems des Nutzers (Land, Region, Stadt)
  • Sprache des verwendeten Browsers (Accept-Language header)
  • User Agent des Browsers (User-Agent header)

Die mit Matomo erzeugten Auswertungen werden vollständig anonymisierten uns lassen sich nicht zur Indentifikation einzelner Personen nutzen. Eine Verknüpfung der durch Matomo gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder freiwillig auf der Website von Ihnen angegebenen Daten oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Daten in der oben angegebenen Art und Weise einverstanden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Dienst Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Die Datenverarbeitung dient unserem berechtigten Interesse der Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Website und der damit möglichen bedarfsgerechten Gestaltung.

 

9. Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren sowie sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber:

Instagram

Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA
Datenschutzerklärung und Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Pinterest

Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA
Datenschutzerklärung und Opt-Out: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

10. Widerruf der Einwilligung

Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese nach Maßgabe des Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit Wiederrufen. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berührt.

 

11. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden, personenbezogenen Daten:

  • Das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO i.V.m. § 34 BDSG
  • Das Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO
  • Das Recht auf Löschung aus Art. 17 DSGVO i.V.m. § 35 BDSG
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO
  • Das Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO
  • Das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG

 

12. Widerspruchsrecht

Sie haben nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO das Recht, gegen jede Verarbeitung, die auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 e oder f DSGVO beruht, Widerspruch einzulegen. Sofern durch uns personenbezogene Daten über Sie zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet werden, können Sie gegen diese Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 2 und Abs. 3 DSGVO Widerspruch einlegen.

 

13. Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Bearbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, haben Sie nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

 

14. Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: ejk@herzton.shop

THX MM